Das Betreuerteam

Monika Hruschka

 Monika Hruschka geb. 1968, lebt mit ihrem Mann und den 6 Kindern in Bad Vöslau. Nach 5 Jahren HBLA für wirtschaftliche Berufe verbrachte sie einige Jahre zu Hause bei ihren Kindern. 2003 lernte sie das Institut für ganzheitliches Lernen von Claus Dieter Kaul kennen und schloss dort ihre Ausbildung mit dem Montessoridiplom ab. Noch im selben Jahr gründete sie zusammen mit ihrer Kollegin Gabriele Gruja das SZGL Enzesfeld.

In ihrer Freizeit spielt Monika Querflöte im BBV und arbeitet gerne in ihrem großen Garten.



Katja Lenes

Katja Lenes, geboren 1975,  Mutter von zwei jugendlichen Kindern.


Im zweiten Bildungsweg habe ich an der PH Baden das Lehramt für Volksschule absolviert und währenddessen bereits mein Bedürfnis nach einem ungezwungeneren und lebensnäheren Modell "Schule" erahnt.
Die Montessori-Ausbildung bei Uwe Kranner legte den Grundstein für meine Erkenntnis, dass Lernen ein natürlicher Prozess ist, dem ich - als "Beobachterin" und Begleiterin - gerne beiwohnen möchte.
Mit all meinen Facetten und persönlichen Leidenschaften bringe ich mich nun seit 2010 im SZGL ein. Viele Interessen, wie z.B. für Musik, fließen ganz automatisch in meine tägliche Arbeit ein und ich wachse und entwickle mich durch das tägliche In-Beziehung-Sein stets ebenso weiter, wie es auch die Kinder tun.



Gerald Nadler

Geboren am 25.02.1981 wohnt er zusammen mit seiner Gattin Nicole, Samuel-Elias (geb. 2004), Emilie-Sophie (geb. 2007) und Mia-Florentine (geb. 2012) in Wien Donaustadt.
Nach der AHS-Matura studierte er »Gesundheitssport« an der Uni Wien, beendete es jedoch nicht. 2010 absolvierte er den Lehrgang zum ganzheitlichen Lernen auf der Basis der Montessori-Pädagogik bei Claus-Dieter Kaul.
Seit 2002 arbeitet er als staatlich geprüfter Tennisinstruktor und veranstaltet laufend Sportcamps, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Bevor er im Februar 2011 als Betreuer an der Schule angestellt wurde, konnte er 5 Monate Erfahrung in der Kinderarbeit in einem Kinderhaus im 7.Bezirk sammeln.



Elisabeth Jaskulski

geb. 1971 in Wien, aufgewachsen in Oberpullendorf/ Bgld., lebt seit 2001 mit ihrer Familie in Bad Vöslau.
1992 Abschluß der Ausbildung zur Gold- und Silberschmiedin an der HTL-Steyr.
In den letzten 20 Jahren Ausübung verschiedenster Tätigkeiten, wie
freischaffend als Gold- und Silberschmiedin, Mitarbeit in der väterlichen gynäkologischen Praxis, Leitung von Kreativworkshops für Kinder (Schwerpunkt Filzen), Mitarbeit in der zeitgenössischen Galerie des Kunstvereins Baden und seit 2010 Begleitung von Menschen aller Altersstufen mit Cranio-Sacraler Körperarbeit.
 
Seit Herbst 2011 Teil des Betreuerteams des Szgl.



Lukas Lehner

Nach Matura und Zivildienst habe ich Umwelt-und Bioressourcenmanagementan der BoKu Wien studiert. Nach Abschluss meines Studiums wollte ich allerdings nicht in einem »klassischen« Bürojob landen, weshalb ich mich für die Ausbildung zum Volksschullehrer entschied.
Bis Sept. 2015 habe ich 3 Jahre an einer VS in Wien unterrichtet, bis ich schließlich auf das SZGL gestoßen bin.
Neben der Arbeit mit Kindern macht mir Musik besonders viel Freude. Ich spiele regelmäßig live in Wien und lege auch öfter als DJ auf. Außerdem helfe ich mit, ein kleines Label zu betreiben.



Valentin Sederl

Ich wurde 1985 in Wiener Neustadt geboren, lebe aber seit vielen Jahren in Wien wo ich nach akademischen Ausflügen in diverse Bereiche in der Auseinandersetzung mit der kindlichen Entwicklung jene Faszination gefunden habe, der ich sich seither hingebe.
Zu meinen weiteren Leidenschaften zählen die Beschäftigung in und mit der Natur sowie naturverträgliches und genügsames Leben, das Spielen, Musizieren, Singen und Tanzen, das Fragen Stellen und sich selbst Kennenlernen, das Experimentieren, Basteln und Bauen, die Muße und vieles weitere.
Aus dem Bestreben, Leidenschaften und Lebensgestaltung bestmöglich zu vereinen ergaben und ergeben sich diverse Erfahrungen im pädagogischen Bereich: neben jenen in Alternativschulen auch im Rahmen von »Schule am Bauernhof«, Wildnis- und Waldpädagogik, Bewegungs- und Spielpädagogik.


Vielen Dank an unsere Unterstützer und Sponsoren

 

Schulzentrum für ganzheitliches Lernen (S.Z.G.L.)

Montessori-Pädagogik-Verein Enzesfeld

 

Schloßstraße 34 - 2551 Enzesfeld-Lindabrunn

Tel.: +43 680 1436487         Mail:  kontakt@szgl.at        ZVR-Zahl: 366725527

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8:30 bis 13:00       und      Do 8:30 bis 17:30